Keramische Werkstoffe

Prof. Dr. R. Vaßen

Der Lehrstuhl Keramische Werkstoffe ist als Abteilung integriert in das Institut für Energie- und Klimaforschung, IEK-1: Werkstoffsynthese und Herstellungsverfahren am Forschungszentrum Jülich GmbH. Das Institut entwickelt neuartige Werkstoffe und innovative Herstellungsverfahren für Komponenten zur Lösung von Schlüsselfragen moderner Energiewandlungs- und -speichersysteme. Hierbei liegt der Fokus sowohl auf pulverbasierten Formgebungs- und Beschichtungsverfahren als auch auf gasphasenbasierten Dünnschichttechnologien. Im Mittelpunkt der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten stehen neue Werkstoffe und Herstellungsverfahren für Strukturteile und Schichten. Die Abteilung keramische Werkstoffe konzentriert ihre Entwicklungsarbeiten auf Hochtemperaturbeständige, meist keramische Schichten für Gasturbinen (Wärmedämmschichten, Oxidationsschutzschichten, Einlaufschichten, Korrosionsschutzschichten für Faserverbundwerkstoffe) sowie Schutz- und Funktionsschichten im Bereich der Membrane und der Hochtemperatur-Brennstoffzelle (SOFC). Ein wichtiges Beschichtungsverfahren ist dabei die thermische Spritztechnik.

Weitere Informationen: FZ Jülich / Werkstoffsynthese und Herstellungsverfahren
Forschen und Leben am Institut
galups/juo011012/small/_DSC5128.jpg
galups/ixv011012/small/Menschen IFW 3.jpg